Interior Design

WW87 Residential Interior


Ein ganz neues Flair entstand nach den Umbauarbeiten eines Eigentumshauses.
Ein Projekt, das mit dem Wunsch nach einer neuen gemütlichen Küche anfing (dem Herz des Hauses), entwickelte sich zu einem spannenden Gesamtkonzept welches man als Französisch-Chic meets English-Cottage bezeichnen könnte.
In der Küche treffen sanfte Grautöne auf schwarz-weiße Musterfliesen und Holzboden.
Optimierte Stauflächen machen den Raum modern gleichzeitig strahlt er durch das neue Leucht- und Farbkonzept eine gemütliche Atmosphäre aus.
Kleine Räume mit großer Wirkung, dies trifft auf das Gäste-WC: eine gelbe Palmentapete mit großzügigem Print, schwarz-weiße Fliesen und Nude-Töne harmonieren zusammen und machen den Raum spannend zugleich. Dazu wurden mehr Stauraum und Ablagen geschaffen, die ebenfalls einen gestalterischen Mehrwert bieten. Ein Spiegel, sowie Regale wurden in ein entworfenes Wandelement eingelassen, zwei französische Wandleuchten sorgen für atmosphärisches Licht.
Die Räume von Bad und Toilette in der ersten Etage wurden konzeptionell vollständig verändert, so dass helle Räume mit viel Stauraum entstanden sind.
Um ein einheitlichen Look zu schaffen, wurden Farben und Stilelemente in anderer Form wiederholt eingesetzt. Angefertigte Spiegel- und Schrankelemente zeigen den individuellen Stil des Hauses und setzen die persönliche Note!
Ein Treppengeländer, welches vorher aus einer offenen Metallkonstruktion bestand wurde zu einem raffinierten Element, das sich sowohl von der Materialität als auch stilistisch in das Gesamtkonzept einfügt. Als Besonderheit wurde hier der Handlauf eingelassen und passend zum Holzboden gewählt ohne überladen zu wirken.

Das Konzept des Umbaus beinhaltet ebenfalls technische Neuerungen auf der gesamten Fläche. So wurden eine Fußbodenheizung, ein neuer Kamin im Wohnzimmer und eine großzügige begehbare Dusche installiert.

Project Info
Client

Privat

Share